Klima

Klimaschutz

In der Klimapolitik gibt es zwei große Säulen. Klimaschutz und Klimawandelanpassung. Der Klimaschutz verfolgt die Reduktion der Treibhausgasemissionen in der Atmosphäre, um eine weitere Erwärmung entgegen zu wirken.

Das Land Steiermark hat im Frühjahr 2009 begonnen einen umfassenden Klimaschutzplan für unser Bundesland zu erstellen. Zahlreiche InteressensvertreterInnen aus Politik, Wissenschaft, NGO's, Vereinen und umweltbezogenen Organisationen waren beim Entstehungsprozess beteiligt. Von 2010 bis 2018 war der Klimaschutzplan Steiermark - Perspektive 2020 der Maßnahmenplan für die Umsetzung von Klimaschutzaktivitäten in der Steiermark.

Mit Regierungssitzungsbeschluss vom September 2014 wurde festgehalten, dass die Strategien zu den Themenbereichen Energie und Klimaschutz zu einer Klima- und Energiestrategie 2030  (KESS 2030) zusammengefasst werden sollen.

Die Klima- und Energiestrategie 2030 (KESS 2030) wurde am 16. Jänner 2018 im Landtag Steiermark beschlossen und steht unter dem Link zum Download zur Verfügung.

KLIMASCHUTZ IN ÖSTERREICH

Bei der Landesklimaschutzreferentinnenkonferenz. beraten Bund und Länder gemeinsam, über den Weg zur Erreichung der Klimaziele.

KLIMASTATUSBERICHTE

Der Klimastatusbericht erscheint seit 2017 jährlich. Dieser gibt Informationen über das Wettergeschehen des vergangenen Jahres und greift ein klimatisches Schwerpunktthema auf. Der Bericht beinhaltet auch eine Gesamt-darstellung der klimatischen Entwicklung in den letzten Jahren.

Österreich Steiermark
Klimastatusbericht 2017
Klimastatusbericht 2018
Klimastatusbericht 2019 KlimaRückblick Steiermark 2019
Externe Verknüpfung Klimastatusbericht 2020 Externe Verknüpfung KlimaRückblick Steiermark 2020

BUNDESLÄNDER LUFTSCHADSTOFF-INVENTUR (BLI)

In der Bundesländer Luftschadstoff-Inventur (BLI) ordnet das Umweltbundesamt die nationalen Emissionsdaten aus der Österreichischen Luftschadstoff-Inventur den einzelnen Bundesländern zu.

>>> weiterlesen