Link zur Startseite

Geruchsrichtlinie Steiermark 2018

In Österreich gibt es in Bezug auf die Beurteilung von Geruchsimmissionen keine einheitliche Vorgehensweise. Ziel dieser Richtlinie ist es daher, auf Basis von neuesten fachlichen Grundlagen aus der Immissionstechnik bzw. Umweltmedizin, eine umfassende und fundierte Beurteilungsgrundlage zu schaffen. Die Richtlinie bietet ein verfahrensunabhängiges (z. Bsp. BauG, GewO, AWG, UVP-G, MinROG) Werkzeug für eine möglichst klare und nachvollziehbare Geruchsbeurteilung.

Externe Verknüpfung Download als pdf

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).