Link zur Startseite

Luftgütemessung Steiermark - Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018 
Jahresbericht 2018

Im vorliegenden Bericht werden die auf Basis des Immissionsgesetzes Luft ausgewerteten Ergebnisse der im Kalenderjahr 2018 in der Steiermark durchgeführten Immissionsmessungen zusammengefasst und dargestellt.
Weitere Inhalte dieser Jahreszusammenfassung sind der Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität, sowie aktuellen Projekten ("Meine Luft - Reine Luft", Geruchsemissionen aus Tierhaltungsanlagen, Luftqualität in Stallungen (LUQUASTA), Weiterentwicklungen numerischer Ausbreitungsmodelle, Clean Air Vorau) gewidmet.

Die positive Entwicklung der Luftqualität der letzten Jahre hielt auch im Jahr 2018 an. Für den Schadstoff Feinstaub PM10 konnten die Vorgaben der Europäischen Richtlinie über Luftqualität und saubere Luft für Europa [EG 2008] an allen steirischen Messstellen eingehalten werden. Der Stickstoffdioxid-Jahresmittelgrenzwert gemäß
EU-Luftqualitätsrichtlinie wurde lediglich an einer tendenziell höher belasteten verkehrsnahen Messstelle der Landeshauptstadt Graz überschritten.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).