Link zur Startseite

Folder Kaminöfen

Folder Kaminöfen © Fachabteilung 17C
Folder Kaminöfen
© Fachabteilung 17C

Der Hausbrand verursacht durch Emissionen, die vor allem händisch beschickten Festbrennstofffeuerungen zugeordnet werden können, einen wesentlichen Beitrag zur PM10-Belastung. Er kann mit ca. einem Drittel im Jahresschnitt abgeschätzt werden. Hier sind also Maßnahmen zur Reduktion der Emissionen dringend erforderlich.

Aber es betrifft nicht nur Altanlagen. Es gibt auch neue Öfen auf dem Markt, deren Betrieb mit hohen Emissionen verbunden ist. Vor allem in Baumärkten werden, wie Stichproben ergeben haben, immer wieder Produkte angeboten, die die Vorgaben des Steiermärkischen Feuerungsanlagengesetzes nicht einhalten können.

Es wurde daher eine Informationsbroschüre, die die wichtigsten Vorgaben für das Inverkehrbringen von Feuerungsanlagen zusammenfasst, mit dem Ziel entwickelt, die Hersteller, Importeure und Vertreiber derartiger Anlagen über die gesetzlichen Vorschriften zu informieren und auf das Problem aufmerksam zu machen. In erster Linie ist dieser Folder als Information für jene gedacht, die derartige Produkte vertreiben sowie an Personen, die mit der Kontrolle von Feuerungsanlagen betraut sind. Er kann aber auch allen, die sich einen Kaminofen anschaffen wollen, wichtige Hinweise auf die rechtlichen Vorgaben geben.

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).