Gemeinsamer Ländervertreter für die Seveso II-Richtline

Der Ländervertreter hat die Aufgabe, alle neun österreichischen Bundesländer in Angelegenheiten dieser Richtlinie auf europäischer und nationaler Ebene zu vertreten. 
Er ist Mitglied des „Komitées der Zuständigen Behörden“ (CCA Seveso), der Seveso Expert Group (SEG) sowie von diversen europäischen Arbeitsgruppen. Er ist auch Leiter des Bundesländer-Arbeitskreis Seveso.
Über alle Aktivitäten werden Berichte an alle Länder im Wege der Verbindungsstelle der österreichischen Bundesländer erstattet und die gemeinsamen Standpunkte und Anliegen der Länder in allen Gremien vertreten.

Gemeinsamer Ländervertreter

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).