Klimaregion Ennstal

G.1b Paralleltal Gröbming

 

Diese Zone zeichnet sich infolge der beckenartigen Talanlage (vom Ennstal durch den Mitterberg getrennt) durch ein kontinental getöntes winterkaltes, mäßig sommerwarmes Klima aus; hinsichtlich der Niederschläge (945 mm) gibt es kaum Differenzen zu Schladming.

Die Lage prägt vor allem die thermischen Parameter (Jänner -3,9 °C, zählt damit zu den kältesten Stationen im Ennstal, abgesehen vom Raum Admont -4,0 °C; Jahresmittel 6,2 °C). Auf Grund der Talanlage muss mit erhöhter Inversionsgefährdung bei verminderter Durchlüftung und etwas vergrößerter Nebelgefährdung gerechnet werden.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).